Loading, please wait...
:

product description page

Arbeit Und Freiheit : Eine Paradoxie Der Moderne (Paperback) (Hans-Ju00fcrgen Arlt)

Arbeit Und Freiheit : Eine Paradoxie Der Moderne (Paperback) (Hans-Ju00fcrgen Arlt) - image 1 of 1

About this item

In diesem essential beschreibt Hans-Jürgen Arlt das Paradox unserer modernen Gesellschaft, die Freiheit als ihren höchsten Wert feiert und verteidigt, aber mit der Arbeitstätigkeit eine Lebenspraxis in ihr Zentrum stellt, die in der Regel unfreiwillig und fremdbestimmt ausgeübt wird. Dieses Paradox nimmt das essential zum Anlass aufzuzeigen, wie die Moderne in die Arbeitsgesellschaft hineingeriet und wie sie herauskommen kann. Der Arbeit ohne Ende mit Wachstumszwang, Konsumsucht und sozialer Spaltung wird ein Szenario gegenüber gestellt, das die Kollektivität der Arbeit mit individuellen Freiheitsrechten versöhnt. Statt auf das Recht des Stärkeren oder die Verstaatlichung der Arbeit zu setzen, wird für ein Freiheitsverständnis plädiert, dem es auf das reflektierte Verhältnis von Bindung und Unabhängigkeit ankommt. Skizziert wird eine Wirtschaftsweise, die besser zu leben und weniger zu arbeiten als egalitäres, nicht nur als elitäres Programm realisiert.

Genre: Social Science
Series Title: Essentials
Format: Paperback
Publisher: Springer Verlag
Author: Hans-Ju00fcrgen Arlt
Language: German
Street Date: September 23, 2016
TCIN: 51636839
UPC: 9783658152857
Item Number (DPCI): 248-27-0108
If the item details above aren’t accurate or complete, we want to know about it. Report incorrect product info.

Guest reviews

Prices, promotions, styles and availability may vary by store & online. See our price match guarantee. See how a store is chosen for you.