product description page

Kurden in Deutschland : Zwischen Re-ethnisierung Und Beheimatung in Der Postmigrantischen Gesellschaft

Kurden in Deutschland : Zwischen Re-ethnisierung Und Beheimatung in Der Postmigrantischen Gesellschaft - image 1 of 1

about this item

Der Band mit befasst sich mit denkurdischstämmigen Migranten, die zu einer großen Minderheit in Deutschland zählen und seit Beginn der Arbeitsmigration durch eigenethnische Institutionen und Vereine das wirtschaftliche, kulturelle, soziale und politische Leben in Deutschland mit prägen. 

Oft nur im Kontext globaler Konflikte wahrgenommen, wird diese Minorität in Deutschland praktisch ausgeblendet. In den gesamten integrationspolitischen Debatten werden kurdischstämmige Menschen kaum erwähnt, obwohl deren Population auf etwa 1 Mio. Menschen geschätzt wird. Vor diesem Hintergrund setzt sich die vorliegende Abhandlung mit dieser Migrantenpopulation auseinander, um aus unterschiedlichen Perspektiven und durch zahlreiche Aspekte das Leben der kurdischstämmigen Einwohnern in Deutschland zu beleuchten.

Genre: Social Science
Format: Paperback
Publisher: Springer Verlag
Author: Yilmaz Holtz-Ersahin
Language: German
Street Date: June 23, 2017
TCIN: 52068417
UPC: 9783658153311
Item Number (DPCI): 248-41-8793

guest reviews

Prices, promotions, styles and availability may vary by store & online. See our price match guarantee. See how a store is chosen for you.