product description page

Plündern in Gallien 451-592 : Eine Studie Zu Der Relevanz Einer Praktik Für Das Organisieren

Plündern in Gallien 451-592 : Eine Studie Zu Der Relevanz Einer Praktik Für Das Organisieren - image 1 of 1

about this item

Der Autor untersucht die Relevanz der sozioökonomischen Praktik des Plünderns für das Organisieren von Folgeleistungen in Gallien von 451 bis 592. Die Studie bietet neue wirtschafts- und sozialhistorische Erkenntnisse. Zusätzlich eröffnen methodologische Reflektionen zur Terminologie und zum geschichtswissenschaftlichen Arbeiten weitere Perspektiven für die historische Forschung auch jenseits des Themas und des Zeitraums.

Number of Pages: 680.0
Genre: Philosophy
Series Title: Reallexikon Der Germanischen Altertumskunde - Ergänzungsbände
Format: Hardcover
Publisher: De Gruyter
Author: David Ju00e4ger
Language: German
Street Date: September 30, 2017
TCIN: 51999681
UPC: 9783110528831
Item Number (DPCI): 248-39-3504

guest reviews

Prices, promotions, styles and availability may vary by store & online. See our price match guarantee. See how a store is chosen for you.