Loading, please wait...
:

product description page

Rechtsdenken Im Literarischen Text : Deutsche Literatur Von Der Weimarer Klassik Zur Weimarer Republik

Rechtsdenken Im Literarischen Text : Deutsche Literatur Von Der Weimarer Klassik Zur Weimarer Republik - image 1 of 1

About this item

Der Literaturwissenschaftler Walter Müller-Seidel zählt zu den einflussreichsten Vertretern seines Faches. Weit über dessen Grenzen hinaus setzte er sich mit anderen Disziplinen und Denksystemen auseinander. Seine vorliegenden Arbeiten von Goethe bis zur Weimarer Republik sind im Spannungsfeld von Psychiatrie, Strafrecht und Literatur angesiedelt und dokumentieren Elemente der literarischen und rechtlichen Entwicklungen der letzten 200 Jahre.

Number of Pages: 232
Genre: Freedom + Security / Law Enforcement
Series Title: Juristische Zeitgeschicht
Format: Hardcover
Publisher: De Gruyter
Author: Walter Mu00fcller-Seidel
Language: German
Street Date: September 25, 2017
TCIN: 53013312
UPC: 9783110552874
Item Number (DPCI): 248-51-5610
If the item details above aren’t accurate or complete, we want to know about it. Report incorrect product info.

Guest reviews

Prices, promotions, styles and availability may vary by store & online. See our price match guarantee. See how a store is chosen for you.