product description page

Unfall Und Verbrechen : Konfigurationen Zwischen Juristischem Und Literarischem Diskurs Um 1900

Unfall Und Verbrechen : Konfigurationen Zwischen Juristischem Und Literarischem Diskurs Um 1900 - image 1 of 1

about this item

Ausgehend von einem wenig bekannten Aufsatz Foucaults, wird in diesem Buch die Zirkulation rhetorischer Figuren in juristischen, kriminologischen und literarischen Darstellungen von Unfall und Verbrechen untersucht. Es werden Austauschbewegungen zwischen Texten von Lombroso, Stoker, Zola, Liszt, Th. Lessing, Döblin, Musil u.a. sichtbar, die bisher übersehen wurden. Das Buch wendet sich in seiner interdisziplinären, kulturwissenschaftlichen Ausrichtung gleichermaßen an Literaturwissenschaftler, Kriminologen, Juristen und Historiker.
Genre: Social Science, Freedom + Security / Law Enforcement
Series Title: Hamburger Studien Zur Kriminologie
Format: Paperback
Publisher: Springer Verlag
Author: Stefan Andriopoulos
Language: German
Street Date: May 28, 2017
TCIN: 52099214
UPC: 9783658145446
Item Number (DPCI): 248-41-2870

guest reviews

Prices, promotions, styles and availability may vary by store & online. See our price match guarantee. See how a store is chosen for you.